Quicky auf n Weg ins Fußballstadion – Rastplatzzoilette eingesaut

  • Dauer: 7:48
  • Views: 75
  • Datum: 10.03.2019
  • Rating:

Oh wie Geil! Wir sind auf den Weg von Passau nach München um uns das Fußballspiel anzuschauen. Als wir an einer Raststätte halt machen, ist ziemlich viel Betrieb. Es hilft alles nichts ich bin geil und will ficken, aber wir müssen leise sein. Wir gehen in die Toilette und hören schon, dass die voll besetzt ist. Das ist mir jetzt aber egal ich muss einfach schauen, dass ich nicht laut stöhne. Ich fange an ihm einen zu Blasen und danach ziehe ich meine Hose runter und lasse mich von hinten ordentlich durchficken. Es wird immer schwieriger leise zu sein also nehme ich seine Hand und lege sie an meinen Mund. Er muss ihn mir zuhalten sonst schreie ich noch los vor Lust. Das macht mich so geil das ich dann schließlich zum Orgasmus getrieben werde. Er darf mir jetzt aber nicht in die Fotze spritzen nein, ich will das er die Toilette ordentlich mit seiner Ladung einsaut, dass der nächste weiß, was hier passiert ist…