Sexgeschichten

Geile Jugendsünden

Als ich achtzehn war, tat ich meinem Vater endlich den Gefallen und machte meinen Jagdschein. Er hatte ein großes Revier und die Wildschweine wuchsen ihm mitunter über den Kopf. Außerdem war er wohl der Auffassung, dass ich unbedingt als sein Sohn auch sein Hobby teilen müsste. Dem war nicht so. Ich schoss lieber mit dem Fotoapparat als mit der Flinte.[...]

weiterlesen

Die geile Mail einer Freundin

Nach langen depressiven Wochen, grau in grau und mit viel Regen steht nun endlich der Frühling vor der Tür. Verwöhnt durch die Sonne mit ihrer angenehmen Wärme, komme ich gut gelaunt nach Hause, ziehe mein leicht verschwitztes Shirt aus und schlüpfe aus meinem Mini, unter dem ich bei diesem schönen Wetter natürlich nichts drunter trage… Unter die Dusche gehüpft um[...]

weiterlesen

Sie kann auch abspritzen

Ganz verstört stand die kleine süße Studentin aus dem Dachgeschoss vor meiner Wohnungstür. Tränen standen ihr in den Augen und dennoch lachte sie und sagte: „Ich wollte nur zum Treppenfenster heraus sehen, wer bei mir geklingelt hat, da schlug meine Korridortür zu. Ich habe natürlich keinen Schlüssel dabei.“ Ich platzte heraus: „Das kenne ich. Ist mir auch schon passiert und[...]

weiterlesen

Sklave der Herrin

Ich liege auf dem Bett. Ich bin nackt. Ich liege auf meinem Rücken, meine Arme und Beine jeweils an einem Bettpfosten gefesselt und das so fest, das mein Körper schmerzhaft in diese vier Richtungen gestreckt wird. Das hätte schon gereicht um mich zur Bewegungslosigkeit zu zwingen. Du schnallst mir aber noch einem Gurt quer über meinem Bauch, der mich fest[...]

weiterlesen

Der Anale Praktikumstag

Im Rahmen meines Studiums machte ich ein Praktikum bei einem Handelsunternehmen in einer Kleinstadt. So lernte ich in der Disco einige hübsche Mädels kennen unter anderem Gabi. Gabi war ein zierliches, hübsches, ca. 1,60 m großes Mädchen, die mit ihren blonden Haaren etwas Zerbrechliches, Zartes an sich hatte. Ich brachte sie nach dem Disco Abend nach Hause und sie lud[...]

weiterlesen

Andrew und seine geile Mutter

Wieder einmal war es soweit! Der Sommer war gekommen und die Kadettenschule ging indie Ferien. Andrew freute sich riesig, denn er konnte seinem Vater – den er insgeheim einen‚Erzmilitaristen‘ und ‚Ewiggestrigen‘ nannte – stolz sein Zeugnis und sein Patent zur Ernennungzum Major-Sergeant vorlegen und er sollte, seit nunmehr einem Jahr Drill, endlich denFamiliensitz wiedersehen. Andrew zwang sich dazu, nicht zu[...]

weiterlesen

Gleich zweimal Entjungfert

Ich war gerade 18 als ich einen total geilen Mann kennenlernte, es prikelte von meiner Seite aus schon beim ersten Treffen ganz gewaltig. Alles was ich bisher an Männern hatte war nichts gegen ihn, das wusste ich vom ersten Augeblick an. Wir fuhren in eine Discothek und ich flörtete ihn schamlos an mit allen zweideutigen Andeutungen die ich nur auf[...]

weiterlesen

Quickie am Arbeitsplatz

Als ich morgens aufgewacht bin habe ich schon das 1. Mal das Verlangen gehabt, so richtig hart genommen zu werden. Da ich aber momentan leider als Single unterwegs bin, musst mein Vibrator dran glauben. Natürlich viel zu spät (weil hatte Bock gleich 3 x zu kommen 🙂 zur Arbeit gestürmt aber so wirklich konzentrieren konnte ich mich nicht. Immer wieder[...]

weiterlesen

Sex auf Jamaica

Ich hatte schon immer den Wunsch mit einer geilen, dunkelhäutigen Schokomuschi ficken zu dürfen und dabei die lieblichen, rosa Schamlippen auszulecken zu können.Dieser Wunsch sollte letztes Jahr beim meinem Urlaub auf Jamaica endlichen erfüllen. Nicht im Traum hätte ich davor daran gedacht, dass es ausgerechnet das Zimmermädchen sein würde, die meine sexuellen Träume wahr werden lässt.Ich ein wirklich schönes Hotelzimmer[...]

weiterlesen

Liegewiese in der Scheune

Hmm…hab gerad geträumt mich verlaufen zu haben und in der Dunkelheit eine Scheune zu entdecken, weit draußen, in der noch licht brennt…Als ich versuche durch eine der Scheiben reinzuschauen spüre ich einen Schlag und mir wird schwarz vor Augen…als ich wieder zu mir komme bin ich nackt auf einer Art Bock/Gestell fixiert und meine Augen sind verbunden. Höre verschiedene Stimmen[...]

weiterlesen

Sadomaso Sexspiele

Viel zulange versteckten wir unsere Vorlieben voreinander, ohne zu wissen, dass wir uns nach ähnlichem sehnen. Wir, dass waren mein Lebensgefährte und ich, wir waren viele Jahre zusammen und vor allem die letzten Jahre hatten es in sich, wir sind nach wie vor ein Paar, das sich inzwischen noch mehr ergänzt. Jedenfalls gaben wir uns lange Zeit in sexueller Hinsicht[...]

weiterlesen

Latex Sex Spiele

Ursprünglich hatte ich mit Latex nichts am Hut, ich hatte nie etwas mit diesem Fetisch zu tun und ich wusste auch nicht, wie sich Latexkleidung auf der Haut anfühlt. So konnte ich auch nichts vermissen. Als ich Anfang zwanzig war lernte ich Julian kennen, mit dem ich zuerst nichts anfangen konnte. Nur durch die zufälligen wiederholten Treffen durch gemeinsame Freunde[...]

weiterlesen

Ekstase beim ersten Gangbang

Nun war er gekommen, der Moment den ich mir in den letzten Jahren schon so häufig abends im Bett beim masturbieren vorgestellt und in meinen sexuellen Gedanken durchgespielt hatte!Niemals hätte ich auch nur daran gedacht, dass mein erster Gangbang mit einer Horde geiler Männer gleich direkt auf einer Sexparty vor laufender Kamera sein würde. Doch nun gab es kein zurück[...]

weiterlesen

Sexfantasien meiner Internetfreundin

Diese geile Geschichte hat mir damals meine Internetfreundin geschrieben, welche ich niemals ficken konnte, weil es sich leider nie ergeben hat. Sie hatte riesige Titten, einen geilen Arsch und langes welliges schwarzes Haar. Was würde ich dafür geben wieder Kontakt mit ihr zu haben. Ich vermisse das aneinander aufgeilen. Habe die Geschichte gerade wieder gelesen und bin heftig gekommen. Vielleicht[...]

weiterlesen

Saunafick

Eva war auf dem Weg zu ihrer Freundin Silke. Silke und sie hatten sichverabredet zusammen in die Sauna zugehen. Pünktlich um 18.00 Uhr stand Evavor Silkes Tür und Silke war schon bereit zum Gehen. auf dem Weg zur Saunaunterhielten sich die zwei Mädchen über dieses und jenes und vor allen Dingenüber das männliche Geschlecht. Dabei stellten sie fest, wie lange[...]

weiterlesen

Meine geile Stiefmutter im Bad

Meine Eltern hatten sich schon früh getrennt, schon seit Anfang an lebe ich bei meinem Vater, der jetzt wieder eine neue Frau hat mit 2 Töchtern. Seit ich diese Frau kenne, bin ich schon geil auf sie. Sie hat große Brüste, ist schlank und hat einen geilen Apfelarsch. Oft habe ich schon gelauscht, wenn sie es mit meinem Vater getrieben[...]

weiterlesen

Schwesterliebe

Das Grinsen im Gesicht meiner Schwester hatte sich ausgedehnt. Nackt, mit gespreizten Beinen,saß ich auf der Bettkante in meinem Zimmer und hatte angefangen meinen steifenSchwanz zu bearbeiten. Als die Tür aufging, war ich so erschrocken, dass ich mitten in derBewegung innehielt. Ich unternahm nicht mal den Versuch, meinen Schwanz zu verstecken.Es hätte keinen Sinn gehabt. Und nun stand Schwesterchen breit[...]

weiterlesen

Ich bin ein Spanner – Voyeur!

Unlängst verspürte ich wieder das dringende Bedürfnis mir so richtig einen runter zu holen. Sicher ist die Möglichkeit bei Mutti im Schoß den Elch zu versenken auch nicht zu verachten, aber so eine richtige Spannernummer die hat schon was. Objekt meiner Begierde ist meine Nachbarin (ca. 38) und ihre Tochter (19). Sie ist etwas fülliger und hat richtig große schwere[...]

weiterlesen

Der Weg zum Sportunterricht

Es war Sommer und sehr heiß als Nicola durch die Fußgängerzone ging. Sie spürte die Sonne auf ihrer Haut wie sie auf den freien Stellen ihres Körpers, da wo die Haut nicht von ihren weißen Sporttopp oder ihren langen blonden welligen Haaren geschützt wurde, wärmend manchmal fast brennen auf sie schien. Um diese Zeit waren immer sehr viele Leute unterwegs,[...]

weiterlesen

Geile Schwestern

Katrin war spät dran und sauer. Ihr verhasster Englischlehrer hatte sie mal wieder nachsitzen lassen, weil ihr ein dummer Kommentar zu seinem unterirdischen Unterricht rausgerutscht war. Das verbesserte nicht gerade ihre Situation, denn der alte Lustmolch starrte ihr zwar gern auf die Brüste, aber würde Katrin wohl trotzdem so schlecht benoten, dass sie die 12. Klasse wiederholen müssen würde. Und[...]

weiterlesen